Meine Heimat: Thüringen - Oberweißbach


Geburtsstadt von Friedrich Fröbel, dem bekannten Vorschulpädagogen und Begründer der Kindergärten

Fröbel in Bad Blankenburg


Sehenswertes: (Fotoapparat bitte anklicken)  



     
 

Fröbelturm

Aussichtsturm mit Gastwirtschaft

 

 

Fröbelmuseum

eingerichtet zu Ehren von Friedrich Fröbel, dem Gründer der Kindergärten, mit Traditionszimmer Olitätenhandel, Tourismus-Information und Kräuterlädchen

 

Hoffnungskirche

 
 

 

 
 

Wandern

für Kinder:

(am Oberweissbacher Fröbelturm) 

geeignet ist der Friedrich-Fröbel-Erlebnispfad

 

Felsenhäuschen mit Ausblick auf den Ort

 

Kesselgrube

 
 
 
 

Talsperre Leibis - die letzte gebaute Talsperre in Deutschland.

 
 

(Klick den Fotoapparat an!)

     
 

 

eine Fahrt mit der Lichtetalbahn

Skulpturenpfad -  Talsperren-Rundweg:

 ca. 19 km zu Fuß oder per Rad erkundbar

Einstieg sollte über Orte Unterweißbach, Meura, Deesbach oder Lichte erfolgen.

 


Weitere Freizeitmöglichkeiten:


Oberweissbacher Umgebung:

Besonderheiten:

Meura Haflinger Gestüt und Reiterhof

(größte Haflinger Gestüt Europas)

Schwarzatal Panoramaweg
Schwarzburg Schloss, Zeughaus
     
Sitzendorf Porzellanmanufaktur, Regionalmuseum, Dampfmaschine, Bauernmuseum, Freibad

     
Meuselbacher Kuppe    Barigauer Turm
     
Neuhaus am Rennsteig: Christbaumschmuck
     
Lauscha Farbglashütte Glaszentrum